Anmeldung

Über uns

Die Wissensfabrik fördert Bildung und Unternehmertum in Deutschland, indem sie sich als Vermittler zwischen Wirtschaft, Bildungseinrichtungen und der Wissenschaft engagiert. Das Netzwerk aus rund 130 Unternehmen und unternehmensnahen Stiftungen setzt sich für den Austausch von Wissen und Erfahrungen ein, um gute Ideen voranzubringen.

Die Wissensfabrik bietet spannende und lehrreiche Projekte, die vor allem wirtschaftliche, naturwissenschaftliche und technische Zusammenhänge erklären und erlebbar machen. Erfahrene Unternehmer geben ihr Wissen gezielt an junge Gründer weiter. Die Wissensfabrik befähigt alle, die mitmachen, ihre Potenziale zu entfalten und etwas mit auf den weiteren Lebensweg zu nehmen. Davon profitieren alle: Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Gründer von Start-ups – und nicht zuletzt die Mitarbeiter der Unternehmen, die sich für den Nachwuchs einsetzen.

Gemeinsam mit ihren Partnern macht die Wissensfabrik den Standort Deutschland zukunftsfähiger. Gegründet wurde sie im Jahr 2005 von neun Unternehmen, darunter  BASF, Bosch, fischer, Follmann, KSB, TRUMPF und Voith als gemeinnütziger Verein. Heute umfasst das Netzwerk rund 120 Unternehmen aller Größen und Branchen sowie unternehmensnahe Stiftungen.

Seit der Gründung der Wissensfabrik haben ihre Mitglieder Bildungspartnerschaften mit rund 2.500 Schulen und Kindergärten geschlossen. Rund 700.000 Kinder und Jugendliche konnten so bundesweit an ihren Projekten teilnehmen und sich in Kreativität, Erfindergeist und Teamfähigkeit üben. 180 Start-ups bekamen wertvolle Mentoring-Unterstützung. Begleitet wurde und wird die Arbeit von universitären Kooperationspartnern – und ist damit ständig auf dem aktuellsten wissenschaftlichen und didaktischen Stand.

 

Kontakt
 
Dr. Heiner Boeker
Dr. Heiner Boeker
Tel. +49 621 6040794
info @wissensfabrik-deutschland.de
Downloads